Wir verbinden die Vorteile von IT-Konzernen und -Mittelstand für Ihr Großprojekt


Großanbieter


IT-Konzerne bieten durch ihre Größe ein hohes Maß an Lieferfähigkeit im Vollsortiment, sowie einheitliches Vertragswesen und Preisgestaltung. Sie sind dadurch zu anderen Großunternehmen kompatibel.

IT-Mittelstand


Innovationskraft und große Flexibilität zeichnen den deutschen IT-Mittelstand aus. Regionalität und oft tieferes Fachwissen machen ihn attraktiv. Er ist stark in der Bereitstellung performanter Teams – man kennt sich untereinander.
IT-Konzerne bieten durch ihre Größe ein hohes Maß an Lieferfähigkeit im Vollsortiment (auch Near- und Off-Shoring), sowie einheitliches Vertragswesen und Preisgestaltung. Sie sind dadurch zu anderen Großunternehmen kompatibel.

IT-Konzerne stärken verbinden mit dem IT-Mittelstand - Softwareallianz Deutschland
Jederzeit verfügbare Ressourcen
18.000+ IT- und Digital-Spezialisten in Festanstellung, lokal und überregional, skalierbar aus 190+ Partnerfirmen
Exzellente eingespielte Teams
Fachexpertise in jeder Disziplin, Top-Referenzen & Erfahrung in Ihrer Branche, auch im Near- und Offshoring
Alles aus einer Hand
Ein Vertragspartner und Ansprechpartner (vor Ort), klare Kostenstrukturen, Transparenz, Keyaccounting (SPoC)

    Von der Idee bis zum Ziel.

    Selbstverständnis und wie wir gesehen werden


    Danke. Es ist eine Freude mit euch zu arbeiten. Ihr versteht uns als Konzern und lasst dabei die Vorteile des Mittelstands leben – nur eben groß skaliert.

    Partner - Otto | Softwareallianz Deutschland

    Marco Hamacher
    Abteilungsleiter & Domain-Lead in der After-Sales Domäne bei Otto

    next | Softwareallianz Deutschland
    So sehen Kunden uns
    next | Softwareallianz Deutschland
    So sehen Kunden uns
    prev | Softwareallianz Deutschland
    So sehen wir uns
    Wir sind vor 7 Jahren gemeinsam angetreten den IT-Mittelstand für Großprojekte im Konzernumfeld zu enablen. Nun blicken wir zusammen mit 180 wertvollen Partnern mit Euphorie in die Zukunft und sind stolz auf das bereits Erreichte.

    Oliver-Arne Hammerstein
    CEO Softwareallianz Deutschland

    Oliver-Arne Hammerstein - CEO Softwareallianz Deutschland
    prev | Softwareallianz Deutschland

    So sehen wir uns

    Danke. Es ist eine Freude mit euch zu arbeiten. Ihr versteht uns als Konzern und lasst dabei die Vorteile des Mittelstands leben – nur eben groß skaliert.

    Partner - Otto | Softwareallianz Deutschland

    Marco Hamacher
    Abteilungsleiter & Domain-Lead in der After-Sales Domäne bei Otto

    next | Softwareallianz Deutschland
    So sehen Kunden uns
    next | Softwareallianz Deutschland
    Das sagen unsere Kunden
    Wir sind vor 7 Jahren gemeinsam angetreten den IT-Mittelstand für Großprojekte im Konzernumfeld zu enablen. Nun blicken zusammen mit 180 wertvollen Partnern mit Euphorie in die Zukunft und sind stolz auf das bereits Erreichte.

    Oliver-Arne Hammerstein - CEO Softwareallianz Deutschland

    Oliver-Arne Hammerstein
    CEO Softwareallianz Deutschland

    next | Softwareallianz Deutschland
    So sehen Kunden uns
    next | Softwareallianz Deutschland
    So sehen wir uns

      Zielgenau die richtige Leistung

      Die gesamte Wegstrecke der Digitalisierung.


      Strategie & Consulting
      Planing & Design
      Solution Delivery
      Maintain & Run
      Next | Softwareallianz Deutschland

      1. Strategie & Consulting


      Tag 1
      Tag 2
      Tag 3
      Tag 4
      Tag 5

      Eine gut durchdachte IT-Strategie bildet die Basis für den Erfolg von Unternehmen in der heutigen digitalen Welt. Die richtige IT-Strategie ermöglicht es Unternehmen, ihre Ressourcen effektiv zu nutzen und ihre Geschäftsziele zu erreichen. Unsere Experten unterstützen Unternehmen dabei, ihre IT-Strategie zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen.

      Die wichtigsten sechs Kompetenzen im IT-Consulting (oder unserer Experten) sind:

      • Strategie: Entwicklung einer maßgeschneiderten IT-Strategie, die den spezifischen Bedürfnissen des Unternehmens entspricht.
      • IT-Architektur: Entwicklung einer IT-Architektur, die eine optimale Nutzung der vorhandenen Technologie und eine zukunftsweisende Skalierung ermöglicht.
      • IT-Organisation: Unterstützung bei der Organisation der IT-Abteilung, um sicherzustellen, dass sie den Geschäftsanforderungen entspricht.
      • IT-Projektmanagement: Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von IT-Projekten, um sicherzustellen, dass sie erfolgreich und innerhalb des Budgets abgeschlossen werden.
      • IT-Service-Strategie: Entwicklung und Umsetzung von IT-Service-Management-Strategien, um sicherzustellen, dass die IT-Services effektiv und effizient bereitgestellt werden.
      • Risikomanagement: Identifikation und Bewertung von IT-Risiken, Entwicklung von Risikomanagement-Strategien und Unterstützung bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Risikominimierung.

      IT-Strategie und Consulting-Experten unterstützen Unternehmen dabei, ihre IT-Systeme als strategischen Vorteil einzusetzen. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit kann dazu beitragen, die Effizienz und Produktivität des Unternehmens zu steigern und Wettbewerbsvorteile zu erlangen.

      2. Planning & Design


      Planning & Design im IT-Bereich ist von entscheidender Bedeutung, um erfolgreiche IT-Systeme zu entwickeln und zu implementieren. Die Planung und das Design sollten smart, durchdacht, technologisch fortgeschritten und auf den Menschen bezogen sein. Eine umfassende Planung und ein detailliertes Design sind notwendig, um sicherzustellen, dass die IT-Lösungen den Bedürfnissen des Unternehmens und der Benutzer entsprechen.

      Die wichtigsten sechs Kompetenzen bei der Planung und Gestaltung von IT-Projekten sind:

      • Anforderungsanalyse: Verständnis der Anforderungen der Benutzer und des Unternehmens, um ein effektives Systemdesign zu entwickeln, der Blick auf Ihre Bedürfnisse zählt.
      • Architekturdesign: Entwicklung einer detaillierten Architektur, die alle Komponenten des Systems umfasst und die Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit sicherstellt.
      • Datenmodellierung: Entwicklung einer effektiven Datenstrategie, um sicherzustellen, dass das System Daten effizient speichern, abrufen und verarbeiten kann.
      • Benutzeroberflächen-Design und -erlebnis (UI/UX) Entwicklung einer benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche, die die Produktivität und Effizienz der Benutzer steigert.
      • Sicherheitsdesign: Integration von Sicherheitsfunktionen, um die Daten und Systeme vor Bedrohungen zu schützen.
      • Testing-Strategie: Entwicklung einer Teststrategie, um sicherzustellen, dass das System den Anforderungen entspricht und effektiv arbeitet.

      Planung und Design im IT-Bereich sind wichtige Schritte, um sicherzustellen, dass IT-Lösungen die Bedürfnisse des Unternehmens und der Benutzer erfüllen. Eine effektive Planung und Design-Strategie kann dazu beitragen, die Produktivität und Effizienz des Unternehmens zu steigern und Wettbewerbsvorteile zu erlangen.

      Tag 1
      Tag 2
      Tag 3
      Tag 4
      Tag 5

      3. Solution Delivery


      Solution Delivery in der IT ist ein wichtiger Prozess, um IT-Lösungen erfolgreich in Unternehmen zu implementieren. Ein entscheidender Faktor dabei ist die Integration der Mitarbeitenden des Kunden im Unternehmen. Die Lösungen müssen auf die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten und praktikabel sein, um eine erfolgreiche Umsetzung sicherzustellen.

      Die wichtigsten sechs Kompetenzen im Bereich Solution Delivery sind:

      • Projektmanagement: Planung, Koordination und Steuerung aller Aspekte des Projekts, um sicherzustellen, dass das Projekt pünktlich, im Budget und gemäß den Anforderungen abgeschlossen wird.
      • Change Management: Integration der Lösungen in die Arbeitsabläufe und Kultur des Unternehmens, um eine reibungslose und erfolgreiche Implementierung zu ermöglichen.
      • Schulungen: Bereitstellung von Schulungen und Schulungsmaterialien, um die Benutzer mit den neuen Lösungen vertraut zu machen und die Akzeptanz zu fördern.
      • Systemintegration: Integration der Lösungen in vorhandene Systeme und Prozesse, um eine nahtlose Arbeitsweise zu ermöglichen.
      • Set-up von Support und Wartung: Bereitstellung von Support- und Wartungsdiensten, um sicherzustellen, dass die Lösungen effektiv und effizient arbeiten und Probleme schnell gelöst werden können.
      • Qualitätssicherung: Durchführung von Tests und Qualitätssicherungsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass die Lösungen fehlerfrei und stabil funktionieren.
      • Compliance: Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften und Branchenstandards, um das Unternehmen vor rechtlichen und regulatorischen Risiken zu schützen.
      • Skalierbarkeit: Entwicklung von Lösungen, die skalierbar sind und den Anforderungen des Unternehmens bei wachsenden Geschäftsanforderungen gerecht werden können.

      Insgesamt ist Solution Delivery in der IT ein wichtiger Baustein/eine wichtige Kompetenz, um sicherzustellen, dass IT-Lösungen erfolgreich in Unternehmen implementiert werden. Durch die Integration der Mitarbeitenden des Kunden im Unternehmen und die Berücksichtigung von maßgeschneiderten praktikablen Lösungen können Unternehmen ihre Produktivität und Effizienz steigern und Wettbewerbsvorteile erlangen.

      Tag 1
      Tag 2
      Tag 3
      Tag 4
      Tag 5

      4. Maintain & Run


      Maintain and Run in der IT sind wichtige Prozesse, um sicherzustellen, dass IT-Systeme und Anwendungen reibungslos funktionieren und den Bedürfnissen des Unternehmens entsprechen. Dabei sind der Servicegedanke, Ausfallsicherheit, Weiterentwicklung und Bugfixing entscheidend, um die Effizienz und Produktivität des Unternehmens aufrechtzuerhalten.

      Die wichtigsten sechs Kompetenzen im Bereich Maintain and Run in der IT sind:

      • IT Service Management: Bereitstellung von effektiven Serviceprozessen, um sicherzustellen, dass alle IT-Services zuverlässig und pünktlich bereitgestellt werden.
      • Ausfallsicherheit: Implementierung von Ausfallsicherheitsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass das IT-System und die Anwendungen jederzeit verfügbar sind und keine Ausfallzeiten auftreten.
      • Proaktives Monitoring: Überwachung des IT-Systems und der Anwendungen, um mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen und zu beheben, bevor sie zu Ausfallzeiten führen.
      • Bugfixing: Identifizierung und Behebung von Fehlern und Bugs, um sicherzustellen, dass das System fehlerfrei läuft.
      • Systempflege: Wartung und Aktualisierung des IT-Systems und der Anwendungen, um eine reibungslose und zuverlässige Funktionsweise sicherzustellen.
      • Weiterentwicklung: Aktualisierung und Erweiterung des IT-Systems und der Anwendungen, um sicherzustellen, dass sie den sich ändernden Anforderungen des Unternehmens entsprechen.

      Insgesamt ist Maintain and Run in der IT ein wichtiger Prozess, um sicherzustellen, dass das IT-System und die Anwendungen des Unternehmens reibungslos und effektiv funktionieren. Durch die Integration von Ausfallsicherheitsmaßnahmen, proaktivem Monitoring, Bugfixing und Systempflege kann das Unternehmen seine Produktivität und Effizienz steigern und Wettbewerbsvorteile erlangen.

      Tag 1
      Tag 2
      Tag 3
      Tag 4
      Tag 5
      Next | Softwareallianz Deutschland

        Finden Sie Ihr eingespieltes IT-Projektteam

        Wir haben verstanden: Team-Suche muss einfach sein.


        IT-Team finden Step 1 | Softwareallianz Deutschland
        Sebastian von der Geest - Director Scaling & Partner Management | Softwareallianz Deutschland

        Lassen Sie sich persönlich beraten

        Direkt und unverbindlich, wir helfen gern.

        Sebastian von der Geest - Director Scaling & Partner Management | Softwareallianz Deutschland

        Oder nutzen Sie unsere Rückrufbitte
        Zu welchen Thema haben Sie ein Anliegen?

          User Profil - Softwareallianz Deutschland

          So erreichen wir Sie...
          Für die Kontaktaufnahme benötigen wir noch ein paar Daten von Ihnen.



          Um das Formular abzuschicken, beantworte die folgende Frage richtig:*

          Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind und wählen Sie den Stern aus.

          * Felder sind Pflichtfelder



          Werden Sie Partner der Softwareallianz Deutschland



          Gemeinsame Konzernprojekte
          aus dem IT-Mittelstand


          Vorteile | Softwareallianz Deutschland
          20+ festangestellte Mitarbeiter

          Vorteile | Softwareallianz Deutschland
          Ergänzendene Expertise

          Vorteile | Softwareallianz Deutschland
          Qualitsanspruch und gemeinsame
          Werte


          Softwareallianz Deutschland - Chapter in Deutschland

          Gemeinsame Konzernprojekte
          aus dem IT-Mittelstand


          Vorteile | Softwareallianz Deutschland
          20+ festangestellte Mitarbeiter

          Vorteile | Softwareallianz Deutschland
          Ergänzendene Expertise

          Vorteile | Softwareallianz Deutschland
          Qualitsanspruch und gemeinsame
          Werte


          Softwareallianz Deutschland - Chapter in Deutschland

          Lernen Sie uns persönlich kennen:

          Wir halten in unseren regionalen Chaptern regelmäßige persönliche Treffen ab. Mehr Infos


          SWAD Academy

          THE FUTURE
          OF KNOWHOW



          Vorteile | Softwareallianz Deutschland
          praxisbezogen direkt aus der IT-Wirtschaft
          Jetzt Partnerschulungen einreichen
          Vorteile | Softwareallianz Deutschland
          unabhängige Beratung zur
          Schulung für Belegschaften
          Vorteile | Softwareallianz Deutschland
          Partnerrabatte, Projektbezug & Zertifizierung
          Jetzt Partnerschulungen einreichen

          Schulungen & Seminare

          Wir halten in unseren regionalen Chaptern regelmäßige persönliche Treffen ab. Mehr Infos

          Was
          Datum
          Ort
          Kundenmeinungen | Softwareallianz DeutschlandKundenmeinungen | Softwareallianz DeutschlandKundenmeinungen | Softwareallianz DeutschlandKundenmeinungen | Softwareallianz DeutschlandKundenmeinungen | Softwareallianz Deutschland
          Wir haben in der Agile Schulung sehr viel gelernt. Bei uns im Team gab es ganz unterschiedliche Auffassungen von Agile, die sind nun wieder im Gleichklang.
          Marcus W.
          Projektleiter, Hamburg
          Kundenmeinungen | Softwareallianz DeutschlandKundenmeinungen | Softwareallianz DeutschlandKundenmeinungen | Softwareallianz DeutschlandKundenmeinungen | Softwareallianz DeutschlandKundenmeinungen | Softwareallianz Deutschland
          REACT-Schulungen im Netz haben wir eine Menge gehabt. In Person mit einem solchen Spezi war was ganz anderes. Wirklich weiter zu empfehlen.
          Caroline S.
          Senior Developerin, Hannover