Die Softwareallianz arbeitet vorwiegend auf Basis von Dienstleistungsverträgen in Softwareentwicklungs- sowie Beratungsprojekten. In der Praxis empfiehlt sich der Abschluss eines gemeinsamen Projektrahmenvertrages als Basis und Vereinfachung der Zusammenarbeit.

Die Softwareallianz agiert als Generalunternehmer, unsere Partnerunternehmen sind Subunternehmer. Die fortlaufende Zusammenarbeit basiert auf Projekteinzelverträgen.